Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Austria Salzburg verliert am grünen Tisch gegen Union Innsbruck.

in NEUES AUS ÖSTERREICH - BERICHTE AUS ÖSTERREICH 07.07.2012 08:48
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Der Strafsenat der Regionalliga West unter Referent Peter Linser hat am Dienstag die Ende Oktober abgesagte Partie zwischen der Union Innsbruck und Austria Salzburg mit 3:0 für die Tiroler strafverifiziert. Zudem müssen die Salzburger 500 Euro Strafe bezahlen. Der Strafsenat sah ein eindeutiges und alleiniges Verschulden der Salzburger an der Absage des Westliga-Matches aus Sicherheitsgründen.


Der Strafsenat beruft sich in seiner Entscheidung auf den verweigerten Vorverkauf von Austria Salzburg für die eigenen Fans

Nachdem es Mitte Oktober beim Westliga-Match zwischen den Amateuren von Wacker Innsbruck und Austria Salzburg zu Auseinandersetzungen zwischen den Fans gekommen war, untersagte die Sicherheitsabteilung der Stadt Innsbruck zwei Wochen später die Durchführung der Partie zwischen der Union und Salzburg.

Laut Strafsenat, hätte Austria Salzburg als Auflage den Kartenvorverkauf für die eigenen Fans organisieren müssen. Die Salzburger weigerten sich aber der Auflage der Stadt Innsbruck Folge zu leisten. Dem widerspricht Gerhard Stöger, der sportliche Leiter der Austria: "Das mit dem geplanten Vorverkauf war nur ein Vorschlag, aber keine Auflage. Wir sind als Salzburger Verein sicher nicht der Stadt Innsbruck weisungsgebunden."
.


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#2

RE: Austria Salzburg verliert am grünen Tisch gegen Union Innsbruck.

in NEUES AUS ÖSTERREICH - BERICHTE AUS ÖSTERREICH 11.07.2012 06:25
von digiworld | 475 Beiträge

nicht weisungsgebunden aber verantwortlich für seine fans. wie jeder verein in österreich muß auch die sbg. austria zur kenntnis nehmen, dass die stadt innsbruck auch für die sicherheit zuständig ist und daher sehr wohl wie jeder andere austragungsort die bestimmungen anordnen kann. punktum. wenn es der austria nicht paßt werden ihre spiele halt in zukunft unter ausschluß der öffentlichkeit stattfinden müßen.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

zuletzt bearbeitet 11.07.2012 07:33 | nach oben springen

#3

RE: Austria Salzburg verliert am grünen Tisch gegen Union Innsbruck.

in NEUES AUS ÖSTERREICH - BERICHTE AUS ÖSTERREICH 11.07.2012 07:35
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

nun die austria neu ist ein eigenes kapitel. viele salzburger wären froh, wenn es diese horde nicht gäbe! auch in bei heimspile führen sie sich auf wie die wilden! einfach zum schämen!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 65 Benutzer (29.10.2012 10:19).