Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Glasgow Ranger stürzen in die 4. Liga ab

in NEUES AUS DEM AUSLAND 14.07.2012 09:43
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Fußball-Schottland muss mindestens in den kommenden drei Jahren auf das "Old-Firm"-Derby zwischen den Glasgower Clubs Rangers und Celtic verzichten. Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers, mit umgerechnet rund 166 Millionen Euro verschuldet, ist wegen seiner finanziellen Probleme in die vierte Liga zurückgestuft worden und hat dadurch den gesamten schottischen Fußball in eine große Krise gestürzt.

Bereits am 4. Juli waren die Rangers wegen der akuten wirtschaftlichen Probleme von der Meisterrunde ausgeschlossen worden, der Verband hoffte aber auf einen Neustart des 54-maligen Meisters in der zweiten Liga. Die schottische Fußball-Liga (SFL) entschied gestern im Hampden Park dagegen, 25 der 30 SFL-Clubs stimmten mit Nein, wie der Ligachef David Longmuir mitteilte. Der Verein braucht damit mindestens drei Jahre, um sich wieder in die höchste Spielklasse vorzuarbeiten.

Eine Entscheidung, die auch für alle anderen Clubs finanzielle Konsequenzen haben wird. Sponsoren drohen abzuspringen, weil der Fernsehvertrag zu weiten Teilen nur dann gültig ist, wenn pro Saison mindestens vier Derbys zwischen Celtic und den Rangers übertragen werden können. Laut Informationen der schottischen Sun droht den Vereinen nun ein Verlust von mehr als 100 Millionen Euro.

Lange hatte Fußball-Schottland debattiert, ob die Vereine trotz der Risiken für eine faire Strafe der Rangers stimmen sollten. Allen voran der Verband um Präsident Stuart Regan hatte für den nun eingetretenen Fall einen "schleichenden Tod" des schottischen Fußballs prophezeit. Die Liga blieb trotz des medialen Drucks hart. Für die Rangers und ihre Fans, die sich übrigens für einen ehrlichen Neuanfang in Liga vier ausgesprochen hatten, stehen nun Reisen durch die Provinz Schottlands an. In der vierten Liga schauen 350 bis 600 Zuschauer zu.
.


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#2

RE: Glasgow Ranger stürzen in die 4. Liga ab

in NEUES AUS DEM AUSLAND 14.07.2012 12:01
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Bleibt nun abzuwarten wie es nun um den schottischen Fußball bestellt sein wird.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#3

RE: Glasgow Ranger stürzen in die 4. Liga ab

in NEUES AUS DEM AUSLAND 14.07.2012 13:27
von digiworld | 475 Beiträge

habs gestern in der bild gelesen (man bildet sich doch schliesslich weiter, ironie aus) und konnte es erst gar nicht glauben. wird aber in zeiten wie diesen, nicht der letzte verein gewesen sein der in schulden schwimmt. 4. liga, da brauchen sie ja um den daumen gerechnet 3-4 wenn nicht mehr jahre, bis sie wieder "salonfähig" sind wenn sie es überhaupt noch schaffen.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laola
Forum Statistiken
Das Forum hat 1830 Themen und 3077 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).