Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Ried - Austria 1:0

in > 05.Runde < 19.08.2012 19:32
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Die SV Ried hat am Sonntagnachmittag das Duell gegen die Wiener Austria mit 0:1 verloren.



Den entscheidenden Treffer erzielte in der Schlussphase Alexander Grünwald, der ebenso wie Assistgeber Roland Linz von der Bank gekommen war.

Für Grünwald, der ab der 55. Minute spielte, war es der erste Saisoneinsatz, er verhinderte auch die erste Nullnummer der Bundesliga-Saison. Die Austria spielte zum dritten Mal en suite ohne Gegentor, für Ried war es bereits die zweite Heimniederlage nach dem 0:2 gegen den WAC.

Ried-Coach Heinz Fuchsbichler setzte wieder auf eine Vierer-Abwehrkette, in der Reiter den verletzten Riegler ersetzte, im linken Mittelfeld war Schreiner anstelle Nachos im Einsatz. Bei der Austria durfte in der Innenverteidigung wieder Margreitter ran, der zuletzt gesperrt war bzw. auf der Bank gesessen hatte.

Beide Teams ungefährlich

Die tabellengemäße Ausgangslage hatte ein Spitzenspiel versprochen, zu merken war davon aber nichts. Die Austria agierte zu Beginn initiativer, wurde aber - vor allem durch Kienast, der dreimal für leichte Hektik im Strafraum sorgte - maximal halbgefährlich. Und Ried, das erst nach einer vom Schiedsrichter verordneten Trinkpause in der 25. Minute etwas aufkam, sorgte vorerst lediglich bei einem Schuss von Zulj aus aussichtsreicher Position für ein Raunen im Publikum (29.).

Zulj war es auch, der per Kopf kurz vor der Pause nur knapp das Tor verfehlte, aufseiten der Gäste vergaben Simkovic und Stankovic zwei ausgezeichnete Chancen fast fahrlässig (43., 45.+1). Auch diese "Explosion" im Finish entschädigte aber kaum für eine schwache erste Hälfte, in der es sicher auch hitzebedingt dem Spielaufbau beider Teams an Schnelligkeit, Bewegung und Präzision mangelte.

Daran änderte sich nach dem Seitenwechsel nicht allzu viel, auch wenn gerade Ried mit mehr Nachdruck agierte und dank eines Gartler-Fallrückziehers weit übers Tor früh zumindest für einen Hingucker sorgte (49.). Die Austria hatte lange Zeit nur wenig zu bieten. Erst eine Viertelstunde vor Schluss prüfte Grünwald Gebauer, in der nächsten Aktion dribbelte sich Simkovic bis an die Strafraumgrenze, verzog den Ball aber deutlich (77.).

In der 84. Minute schlug dann die Stunde der beiden Bankspieler Grünwald und Linz, der sechs Minuten zuvor für den angeschlagenen Kienast gekommen war. Eine Suttner-Flanke legte der Stürmer ideal für den heraneilenden Grünwald auf, der aus wenigen Metern locker einschießen konnte (84.) und damit für den durchaus glücklichen Endstand sorgte.

Stimmen zum Spiel

Heinz Fuchsbichler (Ried-Trainer): "Wir haben einen Riesenaufwand betrieben, doch stehen wir nun mit leeren Händen da. Diese Niederlage war völlig unnötig. Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. So ist der Fußball."

Peter Stöger (Austria-Trainer): "Wenn ein Siegtor so spät fällt, ist das immer glücklich. Wir haben in der ersten Hälfte so klare Torchancen ausgelassen, dass sich das normalerweise rächt. Doch wir stehen derzeit hinten sehr kompakt. Man muss einer Mannschaft auch einmal zugestehen, dass sie nicht immer 90 Minuten Tempo gehen kann. Die Temperaturen waren nicht ideal für ein Fußballspiel."

Alexander Grünwald (Austria-Torschütze): "Es waren schwierige Wochen für mich. Nach dem Tor mussten meine Emotionen raus, ich kann sie nicht beschreiben. Es war natürlich hervorragend von Linz vorbereitet. Ich habe den ganzen Tag gespürt, dass ich reinkomme und mein Tor machen werde."


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#2

RE: Ried - Austria 1:0

in > 05.Runde < 19.08.2012 23:14
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Jaja das liebe Glück, schon langsam aber sicher darfs der Austria mal ausgehen.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#3

RE: Ried - Austria 1:0

in > 05.Runde < 20.08.2012 07:54
von digiworld | 475 Beiträge

ausgerechnet ein exwackerianer schießt das glückstor für die austria. , so könnte ich mir die haare raufen.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4329 Themen und 5608 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).