Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Admira - Wolfsberger AC 1:1 (0:1)

in > 07. Runde < 02.09.2012 09:18
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Die wartet in der Fußball-Bundesliga weiter auf ein Erfolgserlebnis. Die Südstädter mussten sich am Samstag gegen den Wolfsberger AC zu Hause mit einem zufriedengeben.

Die Mannschaft von Dietmar Kühbauer wartet nun bereits vier Runden auf einen Sieg, hielt aber zumindest den achtplatzierten Liga-Neuling aus Kärnten auf Distanz.

Das Remis bei nach Regenfällen teils schwierigen Platzverhältnissen war am Ende für den WAC glücklich. Die Gäste aus dem Lavanttal gingen vor nur 2.278 Zuschauern in der Trenkwalder-Arena zwar durch den Spanier Jacobo in der 39. Minute verdient in Führung. Nach dem Seitenwechsel kam die Admira aber auf, schoss durch den eingewechselten Rene Schicker (64.) den Ausgleich und drückte im Finish auf das Siegestor. WAC-Keeper Christian Dobnik bewahrte sein Team aber vor einer Niederlage.

Dabei setzten die Akzente zunächst die Gäste. Die von Trainer Nenad Bjelica in derselben Formation wie beim 1:0 gegen Rapid in der Vorwoche aufs Feld geschickten Lavanttaler waren eine Spielhälfte lang die initiativere Elf. Die Wolfsberger attackierten die Admira früh, ohne den zur Austria abgewanderten Torjäger Philipp Hosiner strahlten die Niederösterreicher auch kaum Gefahr aus.

Bei der einzigen Torchance der Hausherren in den ersten 45 Minuten rettete Dobnik nach einem abgefälschten Schuss von Patrik Jezek mit dem Schienbein (36.). Kurz darauf legte der bei einem Versuch von Christian Thonhofer (10.) noch an der Stange gescheiterte WAC vor.

Der quirlige Jacobo, im Aufstiegsjahr des WAC zum Spieler des Jahres in der Ersten Liga gewählt, löste sich von Gegenspieler Gernot Plassnegger und zog mit links zum 1:0 ab. Admira-Verteidiger Peter Pöllhuber fälschte den Ball dabei noch unhaltbar für seinen Schlussmann Patrick Tischler ab.

Die Admira wachte jedoch nach der Pause auf und setzte Zeichen: Lukas Thürauer prüfte Dobnik, Issiaka Ouedraogo versuchte es kurz darauf per Fallrückzieher. Die Entscheidung am Fuß hatte aber zunächst Jacobo, der Jungvater scheiterte aber aus aussichtsreicher Position an Tischler (63.). Praktisch im Gegenstoß wurde die Admira belohnt. Ouedraogo spielte in einer gelungenen Kombination per Ferse Jezek frei, dessen Hereingabe Schicker per Kopf verwertete.

Im Finish drückte die deutlich aggressiver zu Werke gehende Admira noch vehement auf den Sieg. U21-Teamstürmer Marcel Sabitzer (84., 93.) hatte zweimal den Matchball am Fuß, Dobnik bewies aber erneut Klasse. Bei einer Attacke von Polverino an Sabitzer im Strafraum (88.) forderten die Südstädter außerdem vergeblich den wohl fälligen Elfmeter.


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#2

RE: Admira - Wolfsberger AC 1:1 (0:1)

in > 07. Runde < 02.09.2012 10:49
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Man hat gemerkt das der WAC nicht so schlecht ist, wie man es angenommen hatte.

Bei der Admira dürfte sich der Abgang von Hosiner schon zum Schuss ins Knie bemerkbar machen.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#3

RE: Admira - Wolfsberger AC 1:1 (0:1)

in > 07. Runde < 02.09.2012 11:30
von digiworld | 475 Beiträge

muß man sich um die admira nach dem abgang von hosiner sorgen machen? glaube nicht. die mannschaft muß den verlust ausgleichen und das bedarf einiger spiele. didi wirds schon richten.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 65 Benutzer (29.10.2012 10:19).