Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--

#1

ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 22.09.2011 01:10
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

wird eine verdammt schwere partie des tabellenführers gegen den überraschungszweiten der liga! dennoch sollte salzburg ungeschlagen die südstadt verlassen!

MEIN TIPP: 2:2 bzw. 1:2


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 25.09.2011 18:56 | nach oben springen

#2

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1

in > 09. Runde < 22.09.2011 09:06
von digiworld | 475 Beiträge

bei diesem spiel würde ich auf keine mannschaft meinen kopf verwetten. alles ist möglich für den tabellenführer: niederlage - remie - sieg.
warten wirs ab welcher didi am ende die punkte heimholt. spielen tun sie ja beide nicht.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

zuletzt bearbeitet 25.09.2011 18:58 | nach oben springen

#3

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 25.09.2011 18:58
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Die Niederösterreicher feierten zum Abschluss der 9. Runde einen 2:1-(2:0)-Heimsieg gegen Titelfavorit Salzburg. Matchwinner für den Sensationsaufsteiger war Philipp Hosiner, der in den Minuten 12 und 24 traf. Der Burgenländer hält bei bereits sechs Liga-Toren und führt ex aequo mit Austria-Wien-Stürmer Roland Linz die Schützenliste an.
MEHR ZUM THEMA
Austria:Fernweh? Jetzt buchen auf austrian.com
Werbung

Den Gästen blieb der schwache Trost, dass sie dank des Anschlusstreffers von Gonzalo Zarate (73.) zumindest dank der besseren Tordifferenz Platz eins retteten. Die Salzburger, die nach völlig harmloser erster Spielhälfte zu spät Fahrt aufnahmen, kassierten die erste Meisterschafts-Niederlage der Saison. Die Admiraner sind weiterhin seit der Auftaktrunde (0:2 gegen Rapid) unbesiegt und belegen punktgleich mit Salzburg Rang zwei.

Der Erfolgslauf der Admira hat sich auch positiv auf die viele Jahre meist schütter gewesene Kulisse im Heim-Stadion der Admira ausgewirkt, 6.349 Zuschauer wollten das Spitzenduell in der Trenkwalder Arena miterleben. Und die Fans der Hausherren durften gleich in der Anfangsphase über die Führung der Admira jubeln.

Bei einem weiten Pass von Richard Windbichler verschätzten sich die beiden Salzburger Innenverteidiger Franz Schiemer und Petri Pasanen, Hosiner war der Nutznießer, zog alleine aufs Tor zu und überhob den herauseilenden Goalie Eddie Gustafsson eiskalt zum 1:0 (12.). Hosiner setzte damit seine Trefferserie gegen die Großclubs der Liga fort, der 22-Jährige hatte zuletzt auch bei den jeweils 4:2-Erfolgen gegen die Austria und Sturm insgesamt viermal getroffen.

Und Hosiners eindrucksvoller Lauf ging nur zwölf Minuten später munter weiter. Gustafsson wehrte einen Schuss von Patrik Jezek mit Mühe ab, Hosiner stand goldrichtig und staubte zum 2:0 ab (24.). Die klare Führung war der Lohn für den selbstbewussten, kampf- und spielstarken Auftritt der Admiraner gegen den großen Favoriten. Und als Belohnung gab es zumindest kurzfristig die Tabellenführung, die ab einem Sieg mit zwei Toren Differenz gewunken hätte.

Die Salzburger waren nicht nur hinten anfällig, sondern noch dazu offensiv harmlos. Die farblosen Offensivkräfte Leonardo und Stefan Maierhofer kamen bis zur Pause zu keiner einzigen nennenswerten Möglichkeit, die gefährlichste Aktion der Gäste war ein Heber von Simon Cziommer über das Tor (15.).

Die Kabinenpredigt von Ricardo Moniz zeigte Wirkung, Salzburg startete nämlich deutlich aggressiver und verbessert in die zweiten 45 Minuten. Leonardo verhaute einen Volley aus sechs Metern kläglich (47.), bei einer Attacke von Stefan Schwab an Christoph Leitgeb blieb der Elfmeterpfiff aus (51.). Leitgeb verletzte sich bei dieser Aktion und musste ausgewechselt werden.

Die Salzburger Drangphase mündete im Anschlusstreffer. Der in der 66. Minute eingewechselte Zarate setzte sich auf der rechten Seite gegen Jezek durch und traf flach ins kurze Eck zum 1:2 (73.). Die größte Chance auf den Ausgleich vergab Roman Wallner per Kopf (85.), die Admira vergab durch Jezek (88./Latte) und Daniel Toth (90.) noch zwei Topchancen aufs 3:1 und somit die Tabellenführung.

Salzburg verließ somit in der Liga erstmals seit 23. April (2:3 daheim gegen Innsbruck) als Verlierer den Rasen, auswärts hatten die Mozartstädter seit 26. Februar (0:1 in Wiener Neustadt) nicht verloren und seit dem Amtsantritt von Moniz bisher stets gewonnen.
(APA)


FC Admira - Red Bull Salzburg 2:1 (2:0)
Maria Enzersdorf, Trenkwalder Arena, 6.349, SR Thomas Einwaller

Torfolge: 1:0 (12.) Hosiner

2:0 (24.) Hosiner

2:1 (73.) Zarate

Admira: Tischler - Plassnegger, Windbichler, Dibon, Schrott - Seebacher, Schachner, Schwab (89. D. Toth), Jezek - Ouedraogo (70. B. Sulimani), Hosiner (78. Mevoungou)

Salzburg: Gustafsson - Hierländer, Schiemer, Pasanen, Svento - Leitgeb (52. Wallner), Lindgren, Cziommer (46. Jefferson), Jantscher (66. Zarate) - Leonardo, Maierhofer

Gelbe Karten: Ouedraogo, Hosiner, Schwab bzw. Cziommer, Jantscher, Hierländer, Schiemer


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 26.09.2011 18:58 | nach oben springen

#4

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 25.09.2011 19:40
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

kurzum eíne frechheit, was die bullen geboten haben. es kann doch nicht sein, dass sich eine manschaft so kampfunwillig präsentiert. es wäre an der zeit, dass moniz einigen pseudostars allen voran cziommer eine längere denkpause verordnet. auch die leistung von leonardo war eines erstligakickers nicht würdig. doch ist es es nicht unbedigt richtig nur diesen spielern den schwarzen peter zuzuschieben, denn das ganze team hat als einheit kläglich enttäuscht bzw. versagt!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 25.09.2011 19:41 | nach oben springen

#5

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 26.09.2011 06:42
von digiworld | 475 Beiträge

Zitat von printmaster
kurzum eíne frechheit, was die bullen geboten haben. es kann doch nicht sein, dass sich eine manschaft so kampfunwillig präsentiert. es wäre an der zeit, dass moniz einigen pseudostars allen voran cziommer eine längere denkpause verordnet. auch die leistung von leonardo war eines erstligakickers nicht würdig. doch ist es es nicht unbedigt richtig nur diesen spielern den schwarzen peter zuzuschieben, denn das ganze team hat als einheit kläglich enttäuscht bzw. versagt!


deinem kommentar kann man eigentlich nichts hinzufügen, ausser: DAS IHR UNS DEN DRITTEN PLATZ VERMASSELT HABT!!!


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

#6

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 26.09.2011 08:02
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

hallo digiworld!

es tut mir wahnsinnig leid, dass wir euch den dritten platz vermasselt haben. ich gelobe besserung!

liebe grüsse!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#7

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 26.09.2011 10:53
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Das war eine katastrophale Leistung, mitunter hätte es auch 4:1 für die Admira ausgehen können bzw. 4:2 hätte Wallner den Kopfball nicht direkt auf den Torhüter gesetzt.

Einzig Rapid gelang von den Top 4 der Sieg über die Admira, aber ich befürchte das es auswärts in der Südstadt sehr hart werden wird.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#8

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 26.09.2011 15:57
von digiworld | 475 Beiträge

Zitat von printmaster
hallo digiworld!

es tut mir wahnsinnig leid, dass wir euch den dritten platz vermasselt haben. ich gelobe besserung!

liebe grüsse!


hallo printmaster, du falscher fufziger, du willst ja gar nicht in wirklichkeit das wir besser platziert sind. könnt ja gefählich für euch werden.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

#9

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 26.09.2011 18:41
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Zitat von digiworld

Zitat von printmaster
hallo digiworld!

es tut mir wahnsinnig leid, dass wir euch den dritten platz vermasselt haben. ich gelobe besserung!

liebe grüsse!


hallo printmaster, du falscher fufziger, du willst ja gar nicht in wirklichkeit das wir besser platziert sind. könnt ja gefählich für euch werden.





aber bitte, bitte nicht weitersagen, bleibt unser geheimnis. versprochen!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#10

RE: ADMIRA - SALZBURG 2:1 (2:0)

in > 09. Runde < 26.09.2011 19:31
von 1200h | 189 Beiträge

na eimal müßt ihr halt verliern .... ich war in mattersburg, austria mit bauchweh gewonnen, war gegen sturm am horrplatz, mit glück gewonnen, nächsten sonntag kommt ihr (du auch printi) - bin wieder oben, werde wieder angefressen heimgehen ... werden in schweden ein 0:1 zusammenmurksen, sprich EL-auswärtssieg, am Sonntag sind drei punkte für euch nur zum abholen! .... schad das der "usoam" net in deinem forum ist! ... hätten alle fans was zum lachen, sogar die erz-grünen! - übrigens super, daß wieder oben in der tabelle dabei seits! - wollen tu ich euch grünen net, aber ich komm mit den meisten fans sehr gut aus! ... zwangsläufig, ihr seids ja in der masse doppelt so viel wie wir violetten, oder gar noch mehr?


.
Wer nur zurück schaut, kann nicht sehen, was auf ihn zukommt.

zuletzt bearbeitet 26.09.2011 19:35 | nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).