Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

28.03.2012 News - Manipulationsverdacht !

in Neues aus Österreich 28.03.2012 09:18
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Drei Spiele aus den beiden höchsten österreichischen Spielklassen stehen offenbar unter Manipulationsverdacht.

Wie die "Sportzeitung" am Dienstag berichtete, wurden bei den Erste-Liga-Partien FC Lustenau - Vienna (4:1 am 9. September 2011) und Hartberg - Vienna (2:0 am 16. September 2011) sowie beim Bundesliga-Match Kapfenberger SV - Red Bull Salzburg (0:1 am 17. März 2012) auffällige Quotenbewegungen registriert.

In allen drei Partien sank die Quote für den späteren Sieger massiv - und das zu einem Zeitpunkt, als es jeweils noch 0:0 stand. Derartige Vorgänge könnten auf eine Manipulation hindeuten.

Tipp von britischem Wett-Insider

Die "Sportzeitung" wurde nach eigenen Angaben von einem Leser, der für eine britische Wett-Firma arbeitet, auf die Unregelmäßigkeiten hingewiesen.

Buchmacher in Asien hatten Auffälligkeiten registriert, woraufhin der Buchmacher die diesbezüglichen Informationen an ÖFB und Bundesliga weiterleitete.

Beim Salzburg-Sieg gegen den KSV schlug laut "Sportzeitung" sogar das Bet-Radar der heimischen Wettanbieter an. Dabei handelt es sich um eine Art Frühwarnsystem, das die Bewegungen auf den internationalen Wettmärkten überwacht.

Ungewöhnliche Einsätze bestätigt

tipp3-Vorstandsvorsitzender Phlipp Newald bestätigte gegenüber der APA die ungewöhnlichen Einsätze auf die Partie Kapfenberg - Salzburg, versuchte aber auch zu beschwichtigen:

"Auf den österreichischen Märkten hat es keine Auffälligkeiten gegeben, und die Vorgänge auf den asiatischen Märkten werden wir uns in aller Ruhe ansehen. In spätestens zwei Tagen wissen wir mehr", sagte Newald und versicherte, man nehme "das Thema extrem ernst".

Noch keine offizielle Stellungnahme

Die Bundesliga wollte ebenso wie der ÖFB im Zusammenhang mit den beiden Vienna-Spielen keine öffentliche Stellungnahme abgeben, um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden.

Was die Partie Salzburg - Kapfenberg betrifft, möchte sich die Liga noch weitere Informationen beschaffen. (Quelle: Laola1)


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#2

RE: 28.03.2012 News - Manipulationsverdacht !

in Neues aus Österreich 28.03.2012 09:38
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

wenn ein 0:1 des tabellenführers gegen das schlusslicht ein auffälliges resultat darstellt, dann kann ich das nicht mitverfolgen! da wären mir die oftmaligen unerklärlichen niederlagen von den bullen, eher ein stein des anstosses.

nach meiner meinung wird alles wie das hornberger schiessen enden!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#3

RE: 28.03.2012 News - Manipulationsverdacht !

in Neues aus Österreich 28.03.2012 17:53
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Man darf gespannt sein ob und was dabei rauskommen wird.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#4

RE: 28.03.2012 News - Manipulationsverdacht !

in Neues aus Österreich 02.04.2012 07:36
von digiworld | 475 Beiträge

Zitat von printmaster
wenn ein 0:1 des tabellenführers gegen das schlusslicht ein auffälliges resultat darstellt, dann kann ich das nicht mitverfolgen! da wären mir die oftmaligen unerklärlichen niederlagen von den bullen, eher ein stein des anstosses.

nach meiner meinung wird alles wie das hornberger schiessen enden!



kann ich dir nur beipflichten. ein 7:0 wäre ein grund wie ein ventilator zu rotieren. wieder ein fall für den papierkorb.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 65 Benutzer (29.10.2012 10:19).