Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Admira - Ried 1:1 (1:0).

in >35.Runde< 12.05.2012 07:39
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

admira wird sich die chance auf die EL sicher nicht nehmen lassen. ried wiederum dürfte die meisterschaft abgehakt haben und nur mehr gedanken an den CUP-Finalsieg haben.

MEIN TIPP: 2:0


Die Admira und die SV Ried haben sich in der vorletzten Runde der Fußball-Bundesliga mit einem 1:1 (1:0) getrennt, Grund zum Feiern gab es am Sonntag aber nur für die Innviertler.



Da Red Bull Salzburg am Sonntag den Meistertitel fixierte, hat Ried als Cupfinalist (gegen Salzburg) einen Platz in der Europa-League-Qualifikation sicher, während die Admira noch bangen muss. Der Aufsteiger geht mit einem Punkt Vorsprung auf die viertplatzierte Austria in die letzte Runde, gastiert aber am Donnerstag (16.00) bei Meister Salzburg.

Bei der gerechten Punkteteilung in der Südstadt hatten beide Teams einige hochkarätige Chancen auf den Sieg, doch lediglich Admiras Issiaka Ouedraogo (36.) und Daniel Beichler für Ried (59.) verwerteten ihre Möglichkeiten.

Die Anfangsphase gehörte den Gästen aus dem Innviertel. Die Rieder dominierten in den ersten 20 Minuten und vergaben durch Meilinger auch die erste große Chance der Partie (19.). Die Heimischen bekamen danach das Spiel in den Griff, die ersten Torversuche durch Mevoungou (20.) und Ouedraogo per Kopf (26.) fielen aber noch kläglich aus.

In der 36. Minute war aber Ouedraogo nach einem Freistoß von Patrik Jezek, der seinen Vertrag bei den Niederösterreichern bis 2013 verlängert hat, zur Stelle. Seinen ersten Kopfball wehrte Casanova auf der Linie noch via Latte ab, doch der Stürmer aus Burkina Faso kam neuerlich zum Kopfball und verwertete seinen zweiten Versuch. Sein Sturmpartner Benjamim Sulimani war unmittelbar davor mit Verdacht auf eine Bänderverletzung ausgeschieden.

Nach der Pause entwickelte sich eine völlig offene Partie mit vielen Torszenen auf beiden Seiten. In der 59. Minute tauchte Beichler nach einer Flanke von Meilinger alleine vor dem Tor auf und traf per Kopf aus rund sieben Metern zum 1:1. Hinum (62.), Zulj (68.) und Casanova per Kopf (70./Latte) hätten für die Gäste schnell nachlegen können, für die Admira vergab Hosiner die Riesenchance auf den ersten Heimsieg gegen Ried seit 15 Jahren (3:1 am 31. Mai 1997). Den Matchball vergab Zulj in der 92. Minute.

Maria Enzersdorf, Trenkwalder Arena, 3.000, SR Krassnitzer.
Torfolge: 1:0 (36.) Ouedraogo

1:1 (59.) Beichler

Admira: Tischler - Plassnegger, Windbichler, Drescher, Auer - Sabitzer, Mevoungou, Toth, Jezek (64. Zeman)- Ouedraogo (83.
Schicker), B. Sulimani (38. Hosiner)

Ried: Schober - Hinum, Gabriel, Rotpuller, Schreiner - Lexa (80. Baumgartner), Hadzic, Beichler, Meilinger (63. Ziegl) - Casanova,
Guillem (54. Zulj)

Gelbe Karten: Windbichler bzw. Rotpuller, Zulj, Gabriel, Beichler

Die Besten: Tischler, Drescher, Ouedraogo bzw. Beichler, Lexa, Meilinger, Zulj


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 13.05.2012 21:15 | nach oben springen

#2

RE: Admira - Ried

in >35.Runde< 12.05.2012 07:55
von digiworld | 475 Beiträge

ein spiel mit dem gewissen etwas. keine der beiden mannschaften kann sich eine niederlage leisten. admira wegen dem el-platz und ried um in form zu bleiben um den bullen im cup ein bein zu stellen. ....................dürfen auch beide sein.
mein tipp: habe keinen?!?!


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

#3

RE: Admira - Ried

in >35.Runde< 12.05.2012 09:50
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Admira: Braucht den Sieg für den EL Platz
Ried: Mit einem Sieg und gleichzeitig einem unentschieden für Sturm, wären sie vor Sturm

Aber in Summe spricht, mehr für die Admira.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#4

RE: Admira - Ried

in >35.Runde< 13.05.2012 23:50
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Zitat von digiworld
ein spiel mit dem gewissen etwas. keine der beiden mannschaften kann sich eine niederlage leisten. admira wegen dem el-platz und ried um in form zu bleiben um den bullen im cup ein bein zu stellen. ....................dürfen auch beide sein.
mein tipp: habe keinen?!?!




nun es haben sich beide teams an das gehalten wie digi es meinte. kein team hat sich eine niederlage geleistet!


dennoch für admira kommt es einer niederlage gleich!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#5

RE: Admira - Ried

in >35.Runde< 14.05.2012 06:52
von digiworld | 475 Beiträge

wenigstens um einen el platz wird noch gekämpft und es bleibt bis zur letzten minute spannend. ried hat schon einen. wirds am ende doch die austria?


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4284 Themen und 5559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).