Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

VAN MARWIJK Bert ................ Niederlande

in > TRAINER und TRAINERLEGENDEN < 13.07.2012 12:39
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

..........................................


Bert van Marwijk, ehemaliger offensiver Mittelfeldspieler bei MVV Maastricht, wird im Alter von 58 Jahren seine erste FIFA Fussball-Weltmeisterschaft als Trainer einer Nationalmannschaft bestreiten. Seit seiner Amtsübernahme von Vorgänger Marco van Basten im Sommer 2008 hat der Schwiegervater von Mark van Bommel eine tadellose Bilanz vorzuweisen. Die WM-Qualifikation wurde mit historischen acht Siegen in acht Gruppenspielen gemeistert. Mit der Unterstützung von Frank de Boer und Phillip Cocu gelang es van Marwijk, der Mannschaft defensive Disziplin einzuimpfen, ohne dass sie auf ihr charakteristisch schönes Spiel, das ihre Fans in der Heimat so lieben, verzichten muss.

Bevor er die Leitung der Nationalmannschaft übernahm, erwarb sich der in Deventer geborene van Marwijk in den Niederlanden einen exzellenten Ruf als Trainer. Nach seiner ersten Station 1982 in Maastricht, wo er vier Jahre blieb, war er bei fünf verschiedenen Mannschaften aktiv, bevor er im Sommer 2000 von Feyenoord Rotterdam verpflichtet wurde. In der Saison zuvor hatte er Fortuna Sittard ins Finale des niederländischen Pokalwettbewerbs geführt. Mit Feyenoord gelang van Marwijk 2002 sein größter Erfolg, der Gewinn des UEFA-Pokals.

Zwei Jahre später suchte van Marwijk bei Borussia Dortmund und in der deutschen Bundesliga eine neue Herausforderung. Mit dem Traditionsklub aus dem Ruhrgebiet sollte er zwar keine Titel gewinnen, dennoch war diese Zeit alles andere als ein Scheitern. Er kehrte zu Feyenoord zurück und gewann 2008 den niederländischen Pokal, bevor er Marco van Basten ablöste.

Van Marwijk, der von seinem Spieler Andre Ooijer als zugänglicher Mensch, der für seine Spieler immer ein offenes Ohr hat, beschrieben wird, hat durchaus seinen Ehrgeiz und macht daraus keinen Hehl: Das Ziel in Südafrika 2010 ist der Weltmeistertitel, und sowohl er wie auch seine Assistenten verkünden dies öffentlich. Doch Bert van Marwijks Markenzeichen ist, mit beiden Füßen auf dem Boden zu stehen. "Ich freue mich sehr, dass unsere exzellenten Leistungen in der Qualifikation belohnt wurden. Andererseits darf dies nicht zu übertriebenem Positivismus führen. Es handelt sich um eine Weltmeisterschaft und es wird keinen leichten Gegner geben. Doch wir haben unter Beweis gestellt, dass wir eine intakte Mannschaft sind, und man muss immer die höchsten Ziele anvisieren. Es muss uns niemand unter Druck setzen, das mache ich schon selbst."

Spielerkarriere
FC Assent (NED) : Von 1987 bis 1988
Fortuna Sittard (NED) : Von 1986 bis 1987
MVV (NED) : Von 1978 bis 1986
AZ (NED) : Von 1975 bis 1978
Go Ahead Eagles (NED) : Von 1969 bis 1975

Karriere als Trainer
Feyenoord (NED) : Von 2007 bis 2008
Borussia Dortmund (GER) : Von 2004 bis 2006
Feyenoord (NED) : Von 2000 bis 2004
Fortuna Sittard (NED) : Von 1998 bis 2000
SV Meerssen (NED) : Von 1995 bis 1998
RKVCL Limmel (NED) : Von 1991 bis 1995
FC Herderen (NED) : Von 1990 bis 1991

Nationaltrainer Niederlande 2009 - 2012
.


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 65 Benutzer (29.10.2012 10:19).