Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Buzek Hans ............. Österreich

in > Österreichische Spieler einst und jetzt < 06.12.2011 10:40
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge


Bild by Austria Archiv.at


Johann Buzek
"Hansi od. Schani"
*22.05.1938


Hans Buzek spielte bei jedem großen Klub in Wien und war auch überall Stammspieler. Die Karriere des Hans Buzek begann bei der Vienna, wo er alles gewann, was es zu gewinnen gab. Als er 1954 erstmals in der Kampfmannschaft der Vienna spielte, unterstützte er nicht nur diese, sondern auch die Junioren- und Schüler-Mannschaften. Buzek war gerade 15 Jahre alt, als er erstmals in der "Ersten" der Vienna spielte. Mit 17 trat er der Kampfmannschaft fix bei, spielte also regelmäßig.

In der Saison 1954/55 wurde er in allen angesprochenen Kategorien Meister mit der Vienna. Damals sicherte sich die Vienna übrigens punktegleich mit dem Wiener Sportclub den Meistertitel, hängte Rapid nur um 3 Punkte ab... es sollte Buzeks einziger Meistertitel mit der Vienna werden.

Die Vienna-Karriere des Hans Buzek dauerte von 1950 (mit 12 Jahren, am 09.03.1950, trat er der Vienna-Jugendmannschaft bei) bis 1963. Noch länger dauerte nur Buzeks Nationalteamkarriere, die sich von 1955 bis 1969 hinzog. Nach seinem Vienna-Engagement wechselte Buzek am 17.01.1963 für viereinhalb Saisonen zur Wiener Austria.

Mit der Austria wurde Buzek in dieser Zeit nicht Meister: Zunächst wurde man nur Zweiter hinter Rapid, danach Siebter und zweimal Dritter. Im Sommer 1967 wechselte Buzek daher für zwei Saisonen zum Wiener Sportclub, wo er sich mehrere Erfolge erhoffte als in Favoriten: Neben Platz 4 in der Saison 1967/68, sah schließlich der Vizemeistertitel hinter der Wiener Austria heraus.

In der Saison 1969/70 war der damals 31jährige sozusagen die "Attraktion" bei Dornbirn, die damals ebenfalls in Österreichs höchster Spielklasse spielten. Dornbirn machte in 30 Spielen nur 17 Punkte (nach der 3-Punkte-Regel wären es 21 Punkte gewesen) und stieg ab. Nach dem Abstieg der Vorarlberger, wechselte er schließlich zum SK Rapid Wien, wo er zwei Saisonen lang kickte.

1970/71 absolvierte Buzek inklusive Cup 35 Spiele für den SK Rapid und erzielte dabei 15 Tore - mehr als Platz 3 sah jedoch nicht heraus. Eine Saison später spielte er inklusive Cup und Europacup 23x für Rapid, traf fünfmal ins Schwarze. Rapid kam ins UEFA-Cup-Achtelfinale, wo man nach Siegen gegen Vlaznia Skodra und Dinamo Zagreb gegen Juventus Turin ausschied. In der Meisterschaft wurde man nur Fünfter.

In der Saison 1972/73 kickte Buzek für Austria Klagenfurt, was seine letzte Station sein sollte. In der österreichischen 16er-Liga wurde Buzek mit Klagenfurt Zwölfter. Später trainierte der gelernte Goldschmiedmeister und Vater von zwei Kindern den Badener AC - dieses Intermezzo dauerte bis 1977. Danach zog sich der technisch starke Angreifer vom Fussball zurück und wohnt diversen Spielen nur noch als Fan bei. Seit 1992 ist Buzek pensioniert, früher betrieb er ein Goldschmiedgeschäft in Baden.

Im österreichischen Nationalteam spielte Buzek 42mal, erzielte 9 Tore und nahm an der WM 1958 teil. Später wurde Buzek Trainer beim Badner SC und Sportdirektor bei Vienna.

Erfolge:

2 x Österr. Torschützenkönig (1955/56 Vienna 33 Tore und 1965/66 Austria Wien 17 Tore)
1 x Österreichischer Meister (Vienna 1954/55)

Vereine:
Vienna (Stammklub), Austria Wien, Sportklub, Dornbirn, Rapid Wien, Austria Klagenfurt


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 06.12.2011 10:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).