Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

kein Geld für Zlatko Junuzovic

in Neues aus Österreich 03.01.2012 08:09
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Austria-Spieler wird laut Werder-Boss Allofs "wie auch andere" beobachtet, ein Transfer im Winter stände aber nicht zur Diskussion

Werder Bremen will im Winter offenbar kein Geld für Zlatko Junuzovic ausgeben. Manager Klaus Allofs schloss im "kicker" (Montag-Ausgabe) Transfers in der Winterpause aus. "Wir haben nicht vor, in dieser Transferperiode etwas zu verändern", meinte Allofs gegenüber der deutschen Fachzeitung. Den Bremern wird seit einem Jahr Interesse an der Verpflichtung des ÖFB-Teamspielers nachgesagt. Der bei der Austria engagierte Junuzovic wäre im Sommer ablösefrei zu haben.

Dass der deutsche Bundesligist und Arbeitgeber von Marko Arnautovic und Sebastian Prödl ein Auge auf den 24-Jährigen geworfen hat, wurde von Allofs bejaht. "Wir haben ihn beobachtet, wie auch andere. Es ist noch zu früh, etwas Konkretes zu sagen", blieb der Werder-Geschäftsführer vage. Zuletzt hatte Junuzovic Kontakt mit Werder über sein Management bestätigt.

Bremen war Junuzovic bisher zu teuer. Wie in diversen Medien spekuliert wurde, könnten sich die Norddeutschen die Dienste des Mittelfeldspielers nun via Vorvertrag sichern. Die Austria würde in diesem Fall durch die Finger schauen. Die Wiener hatten stets betont, ihre Stammkraft wenn möglich noch im Winter gewinnbringend verkaufen zu wollen. (APA)


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#2

RE: kein Geld für Zlatko Junuzovic

in Neues aus Österreich 03.01.2012 13:29
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Naja entweder Poker oder sie warten bis zum Sommer wo er gratis zu haben wäre.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#3

RE: kein Geld für Zlatko Junuzovic

in Neues aus Österreich 11.01.2012 19:44
von digiworld | 475 Beiträge

Zitat von amonamarth1987
Naja entweder Poker oder sie warten bis zum Sommer wo er gratis zu haben wäre.



interessant, was die austria für komische verträge abschließt. sie wußten doch, dass junuzovic ein guter spieler ist sonst hätten sie ihn ja nicht verpflichtet, wie kann man dann solche verträge machen wo der spieler doch im wert gestiegen ist. im moment stehts 1:0 für werder. kann ja noch spannend werden.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

#4

RE: kein Geld für Zlatko Junuzovic

in Neues aus Österreich 11.01.2012 20:39
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Naja Junuzovic hatte der Austria ja selber einen Vertrag vorgelegt wo er bereit gewesen wäre zu verlängern, doch das konnte/wollte man nicht annehmen.

Dadurch das Junuzovic nicht im Winter geht, kann sich die Austria auch nicht Dare Vrsic leisten, da er laut Acimovic mindestens zwischen 1 und 2 Millionen Euro Ablöse kosten soll.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).