Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

Kapfenberg - Sturm 0:0

in > 23. Runde < 29.02.2012 12:11
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

nun ein derby hat bekanntlich eigene gesetze und es würde mich nicht wundern, wenn sturm leer ausgeht.

MEIN TIPP: 1:0 bzw 0:0


Das steirische Derby hat am Sonntag bereits die sechste Nullnummer des noch jungen Fußball-Bundesliga-Frühjahrs gebracht. Schlusslicht Kapfenberg und Meister Sturm Graz trennten sich bei miserablen Bodenbedingungen zum Abschluss der 23. Runde torlos. Das Remis half in der Tabelle beiden Teams nicht entscheidend weiter.

Kapfenberg weist bei einem ausgetragenen Spiel weniger zehn Punkte Rückstand auf den Vorletzten Wiener Neustadt auf, das auswärts in dieser Saison weiter sieglose Sturm-Team liegt fünf Punkte hinter Leader Rapid auf Rang vier. Sturm war dem Sieg vor allem aufgrund einer guten zweiten Spielhälfte deutlich näher, vergab aber zahlreiche Chancen und traf durch Darko Bodul die Latte (52.).

Unter den 6.500 Zuschauern befand sich auch der langjährige "Falken"-Coach Werner Gregoritsch. Der 53-Jährige arbeitet aktuell als Österreichs U21-Teamchef und wird mit seiner Mannschaft am 5. Juni in der EM-Qualifikation Schlusslicht Luxemburg in Kapfenberg empfangen.

Bis dahin sollte der Rasen im Franz-Fekete-Stadion in einem deutlich besserem Zustand sein als am Sonntag. Auf dem holprigen "Acker" startete Sturm etwas besser, nach Attacke der beiden Innenverteidiger Thomas Schönberger und Gerson an Imre Szabics hätte Referee Rene Eisner durchaus auf Elfmeter für die Gäste entscheiden können (5.).

Nach kurzen Anfangsschwierigkeiten fand Kapfenberg ins Spiel, übte gutes Pressing aus und wurde das eine oder andere Mal auch offensiv gefährlich. Nathan Junior verpasste einen Querpass von Mark Prettenthaler (11.), ein Schuss von David Sencar streifte am rechten Kreuzeck vorbei (29.). Die mitgereisten Sturm-Fans mussten bis zur 44. Minute auf den ersten Torschuss ihrer Elf warten, ein 30-Meter-Hammer von Manuel Weber wurde von Goalie Raphael Wolf entschärft.

Die Grazer kamen mit deutlich mehr Schwung aus der Pause, Darko Bodul traf aus kurzer Distanz die Latte (52.). Milan Dudic prüfte Kapfenberg-Tormann Wolf mit einem Kopfball (62.) genauso wie Szabics mit einem Schuss (62.), bei einem Versuch von Joachim Standfest rettete Prettenthaler auf der Linie (63.). Eine Flanke von Florian Kainz hätte sich beinahe ins Kapfenberger Tor verirrt, doch Wolf war auch in dieser Aktion zur Stelle (78.).

Kapfenberg hatte dem Druck der Grazer nichts entgegenzusetzen und durfte am Ende mit dem Unentschieden mehr als zufrieden sein. Für die Kapfenberger geht es bereits am Mittwoch mit dem Nachtragsspiel auswärts gegen die Admira weiter, Sturm trifft am Samstag daheim auf Wiener Neustadt.


• Kapfenberg, Franz-Fekete-Stadion, 6.500, SR Eisner
•Kapfenberg: R. Wolf - Pitter, Gerson, Schönberger (94. Taboga), Prettenthaler - Lovin - Sahanek (65. Felfernig), Grgic (86. Sharifi), Sencar, Elsneg - Nathan Junior
•Sturm: Cavlina - Standfest, Feldhofer, Dudic (70. Burgstaller), Klem - P. Wolf (63. Hölzl), Weber, Säumel, Kainz - Bodul (76. Okotie), Szabics
•Gelbe Karten: Lovin, Sencar bzw. Okotie
•Die besten Spieler: R. Wolf, Sencar, Grgic, Gerson bzw. Weber, Szabics, Feldhofer


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 05.03.2012 08:24 | nach oben springen

#2

RE: Kapfenberg - Sturm

in > 23. Runde < 04.03.2012 12:15
von digiworld | 475 Beiträge

in ein paar stunden gehts los und ich bin schon gespannt ob kapfenberg seinen lauf beibehalten kann. die punkte wären im abstiegskampf wichtig für den verein.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

#3

RE: Kapfenberg - Sturm

in > 23. Runde < 05.03.2012 08:27
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

ich fürchte, dass die leistungssteigerung bei kapfenberg etwas spät kommt, doch bei 2 nachtragspielen der anschluss noch gefunden werden könnte. bei unserer liga ist wie man sieht, alles möglich!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#4

RE: Kapfenberg - Sturm

in > 23. Runde < 05.03.2012 09:18
von digiworld | 475 Beiträge

jetzt muß ich meinen kommentar etwas abändern. so wie die kapfenberger gestern gespielt haben wirds wohl nichts mit einem verbleib in der "obersten spielklasse" aber wie printmaster schon schrieb "BEI UNS IST NIX UNMÖGLICH". Sturm hat mir gestern bei der chancenauswertung schon ein bisserl sehr versagt. einige torchancen aber keine verwertet. foda war ja beim interview schon etwas sehr "angefressen", was man nach den vergebenen chancen auch verstehen kann.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).