Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--
#1

SV Ried - Wacker "Digiworld" Innsbruck 1:1 (0:1)

in >34.Runde< 09.05.2012 21:21
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

der FC "Digiworld" wird in der ohne sorgen arena höchstwarscheinlich "digital" vernaschen lassen. ich persönlich sehe für innsbruck wahrlich wenig chancen.

MEIN TIPP: 3:1


Nur ein halber Erfolg blieb Fußball-Bundesligist SV Josko Ried beim 1:1 (0:1) gegen Innsbruck.

Einerseits, weil man sich gegen die Tiroler mit einer Punkteteilung zufrieden geben musste. Andererseits, weil man weiterhin auf den Europacup-Fixplatz warten muss. Dank Rapids 1:0-Erfolg über Mattersburg ist Salzburg (noch) nicht Meister. Und damit Ried als Cup-Finalgegner der Salzburger auch noch nicht fix in der Europa League.

Ein richtiges Feuerwerk gab es nur vor dem Spiel. Da hatten die Rieder Fanclubs eine herrliche Choreographie vorbereitet – samt Feuerwerk vom Stadiondach, bengalischem Feuer und einigen tausend Schwarz-Grünen Fahnen auf den Rängen. Vor den Augen von Rieds Jahrhunderttrainer Klaus Roitinger und Jahrhundertspieler Herwig Drechsel konnte man dann zumindest die Serien gegen den „Lieblingsgegner“ halten.

Insgesamt ist man bereits seit sieben Partien gegen die Tiroler ohne Niederlage. In 22 Spielen kassierte man nur ein Mal mehr als ein Gegentor gegen den Lieblingsgegner. All diese Serien wackelten allerdigns nach Wernitznigs herrlichem Treffer zum 0:1 aus vollem Lauf nach Flanke von Schütz (20.). Ried bemühte sich, hatte auch bei einem Lattenschuss von Beichler Pech (41.).

Und doch bekam man das Gefühl: Das Cupfinale war auch in der Keine Sorgen Arena allgegenwärtig. Kein Wunder: Schließlich bekamen auch die Spieler mit, was sich draußen vor dem Stadion bei den Kassen abspielte. Da war bereits Stunden vor dem Anpfiff der Ansturm auf die 29-Euro-Bus-Tickets zum Cupfinale groß. 50 Busse waren gestern bereits voll. 3000 Karten für den Rieder Fanblock sind verkauft.

Nach der Pause wendete sich mit der Hereinnahme von Stefan Lexa aber doch noch das Blatt. Erst konnte Innsbrucks Keeper Safar einen Freistoß des Routiniers gerade noch aus dem Kreuzeck fischen (64.). Dann hatte Lexa aber auch beim Ausgleich seine Beine im Spiel. Seinen Pass legte Hinum auf Zulj ab, dessen Schuss passte genau ins linke Eck – 1:1 (67.).

Der Punkt war verdient – heiß wurde es am Ende nur, weil der schwache Referee Markus Hameter mit einigen eigenartigen Entscheidungen Unruhe in eine völlig harmlose Partie brachte. Am Ende gab es acht gelbe Karten und Rot für Innsbrucks Burgic (90.) nach einem Ellbogencheck. Hameter hat sich damit wohl kaum für das Cupfinale qualifiziert.


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 11.05.2012 07:45 | nach oben springen

#2

RE: SV Ried - Wacker "Digiworld" Innsbruck

in >34.Runde< 10.05.2012 06:35
von digiworld | 475 Beiträge

da bin ich der gleichen meinung wir der printbullenmeister. sehe für die ibk. schwarz. ganz ehrlich.........das ist mir auch egal.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

#3

RE: SV Ried - Wacker "Digiworld" Innsbruck

in >34.Runde< 10.05.2012 06:58
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Ried ist bekanntlich heimstark, daher werden sie sich auch durchsetzen. Die 3:6 Niederlage wird den Innsbrucker noch um die Köpfe herumgeistern.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#4

RE: SV Ried - Wacker "Digiworld" Innsbruck

in >34.Runde< 11.05.2012 07:28
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

ich glaube es ist besser, wenn ich mich auf wettervorhersagen einlasse. da könnte ich wahrscheinlich erfolgreicher als bei meinen resultat-prognosen sein.

digi - keep smiling


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#5

RE: SV Ried - Wacker "Digiworld" Innsbruck

in >34.Runde< 11.05.2012 12:14
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Mit einem Sieg hätte Ried sogar Sturm überholen können, so ists beim 1:1 geblieben.

Das könnte jetzt noch so richtig spannend werden.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#6

RE: SV Ried - Wacker "Digiworld" Innsbruck

in >34.Runde< 11.05.2012 19:32
von digiworld | 475 Beiträge

printmaster , die innsbrucker sind mir seit neuesten aber schon so was von egal. trotzdem werden wunschresultate nicht immer realität! wettervorhersagen sind ja auch nicht immer zutreffend.


.
Experten sind Menschen, die hinterher genau sagen können, warum ihre Prognose nicht gestimmt hat.

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4284 Themen und 5559 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 91 Benutzer (02.11.2017 10:03).