Bundesliga - 6. Runde: SK Sturm Graz - FC Admira 3:2 (2:0) Red Bull Salzburg - SC Wr. Neustadt 1:1 (1:1) Austria Wien - Wacker Innsbruck 2:0 (1:0) SV Mattersburg - SV Ried 2:1 (2:0) WAC - Rapid Wien 1:0 (1:0) <--

#11

RE: Rapid Wien - Red Bull Salzburg

in > 15.Runde < 21.11.2011 09:17
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

hallo digiworld!

vorweg, ich bin sicher keiner der mit einem trainerrausschmiss das beseitigen eines übels sieht!

im gegenteil, moniz ist in gewisser weise in salzburg eine "arme sau". doch darf bei allem nicht übersehen werden, dass bei der letzten übertrittszeit, er in das genze involviert war und diese spieler wollte bzw. gefordert hat.

doch die hochgehandelten und bestens entlohnten profis lassenen jeden ansatz eines mannschaftlichen zusammenhaltens vermissen. ihre auf dem feld agierende art überbietet sich in hilf-einsatz und ratlosigkeit.

einige, >nicht alle von ihnen<, haben vielmehr den eindruck vermittelt, als wollten sie die arbeit des trainers sabotieren. Und das ist salzburgs wahre krise.

außerdem wird er nicht nur von den spielern im stich gelassen, sondenr auch von der sportlichen leitung, allen voran hochhauser, der es bestens versteht mateschitz zu blenden.

meiner meinung nach gehört der verein neu strukturiert und einige der herren stars sollten gelegenheit bekommen, in der regionalliga über ihr tun und werken nachzudenken!
unsere jungbullen, sind sicher stärker bzw. besitzen mehr charakter als so mancher lustlose star und vor allem wenn sie mal einen fehler begehen, ist das leichter verzeihbar!

auch wäre ein mateschitz mal gefragt, in dem er mal mit der faust auf den tisch haut und sich nicht von hochhauser und konsorten einlullen lässt!

mein fazit: moniz sollte bleiben, so dass nicht die spieler als sieger aus dieser misere aussteigen können!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

nach oben springen

#12

RE: Rapid Wien - Red Bull Salzburg

in > 15.Runde < 21.11.2011 16:34
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Die Spieler kriegen ja vom Mateschitz genügend Geld, da ists denen auch egal wenn sie bei den Amateuren spielen.

Hierbei kann ich nur nochmals den Artikel erwähnen.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

#13

RE: Rapid Wien - Red Bull Salzburg

in > 15.Runde < 22.11.2011 07:55
von printmaster • Admin | 1.755 Beiträge

Zitat von amonamarth1987
Die Spieler kriegen ja vom Mateschitz genügend Geld, da ists denen auch egal wenn sie bei den Amateuren spielen.

Hierbei kann ich nur nochmals den Artikel erwähnen.



sorrry amonamarth, ich kann das ewige "Die Spieler kriegen ja vom Mateschitz genügend Geld" schon nicht mehr hören. viele der spieler sind im besten fußballeralter und sollten sich um ihre karriere nach red bull auch kümmern. mit diesen leistungen, werden sie nach ablauf ihrer verträge schwerlich gutdotiert wo anders unterkommen.

ich habe gestern mal die kompletten verpflichtungen -auch früherer jahre- angesehen und bin wie immer zum gleichen resultat gekommen. es wird nur eingekauft und eingekauft, doch hirnlos und unnötig.

was z. haben zb. ein chmela, alex, jefferson, bruins um nur einige zu nennen hier in salzburg zu suchen? das sind doch spieler ohne zukunftsperspektiven.

außerdem ist unter moniz seit wochen keine spielerische entwicklung sichtbar. viele spieler scheinen die anweisungen ihres sportlichen leiters nicht zu verstehen -oder wollen ihn nicht verstehen? es ist ihm nicht gelungen einen chef-auch gustafsson ist schon unsicher- innerhalb der mannschaft zu finden, der mal auf den tisch haut, wenns mal nicht läuft und keine allüren (leonardo) zulässt!

für dieses team ist ein trainer gefragt, der auf ein gutes kollektiv setzt bzw. baut und sich nicht zu sehr mit den angeblichn einzelkönnern beschäftigt!
nico kovac hält sich elegant heraus und geniesst anscheinend die vorkommnisse als co trainer aus der zweiten reihe.

ich bin sicher kein freund von trainerentlassungen , doch muss moniz hart werden, will er weiter salzburg-trainer bleiben.
es ist kein geheimnis, dass didi mateschitz ein sympathiesant von sturms franco foda ist und dieser beim red bull bos ein stein im brett hat.!

mit freundlichen grüßen!


.
.
Man muss Fußball nicht verstehen, man muss sich nur damit zurechtfinden!

zuletzt bearbeitet 22.11.2011 07:56 | nach oben springen

#14

RE: Rapid Wien - Red Bull Salzburg

in > 15.Runde < 22.11.2011 10:54
von amonamarth1987 • Admin | 808 Beiträge

Zitat von printmaster

Zitat von amonamarth1987
Die Spieler kriegen ja vom Mateschitz genügend Geld, da ists denen auch egal wenn sie bei den Amateuren spielen.

Hierbei kann ich nur nochmals den Artikel erwähnen.



sorrry amonamarth, ich kann das ewige "Die Spieler kriegen ja vom Mateschitz genügend Geld" schon nicht mehr hören. viele der spieler sind im besten fußballeralter und sollten sich um ihre karriere nach red bull auch kümmern. mit diesen leistungen, werden sie nach ablauf ihrer verträge schwerlich gutdotiert wo anders unterkommen.




Sorry, aber du hast ja sicher den Artikel gelesen.

Pokrivac verdiente eine 6 stellige Summe und nehmen wir an es wären 100.000 € und das pro Monat ergibt nach 10 Monaten 1 Million €, falls es sowas wie Prämien gibt sicher noch mehr und wenn ein Spieler einen 2 Jahresvertrag hat sind es in etwa 2 Millionen €, dann hat er ein gutes finanzielles Polster.

Ein Hierländer oder ein Hinteregger die sind jung und hungrig, die wollen sich in die Auslage spielen. Kriegen aber kaum die Chance dazu.

Hingegen ein Leonardo zeigt nur wenn er Lust dazu hat gute Leistungen und das ist mittlerweile lange her.


.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geißler)

nach oben springen

Counter/Zähler Admins: printmaster und amonamarth1987 <> Moderatorin: digiworld <> Für den Inhalt verantwortlich: printmaster Counter/Zähler Lieber Gast! Hier dreht sich alles um Fußball. Wir würden uns freuen, wenn du dich selbstverständlich kostenfrei registrieren würdest, anschliessend hast Du uneingeschränkten Zugriff. Auch würde uns deine Meinung sehr interessieren. DANKE! Danke.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Antibalancetisten
Forum Statistiken
Das Forum hat 1440 Themen und 2684 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 65 Benutzer (29.10.2012 10:19).